Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
32984
Autor: / Künstler:
Newton, Isaac - Roger von Cotes (Hg.)
Titel:
Philosophiae naturalis principia mathematica. ... Editio secunda auctior et emendatior
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Naturwissenschaft / Alte Drucke / / / /
Bindung / Bildgrösse:
Pergamentband d. Z. mit Ueberstehkanten
Verlag:
Cornelius Crownfield
Ort:
Cambridge
Erscheinungsjahr:
1713
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, (Papiergrösse: 238 x 185 mm), (14) Bl., 484 S., (4)Bl. Index. Mit 1 gef. Kupfertafel und vielen Diagrammen im Text.
Zustand:
Rückendeckel oben minimal fleckig.
Bemerkung:
Hervorragendes Exemplar der, bearbeiteten und erweiterten zweiten Ausgabe von Isaac Newtons (1642-1727) naturwissenschaftlichem Hauptwerk, eines der einflussreichsten Bücher in der gesamten Wissenschaftsgeschichte. Von dieser Mitte Juni 1713 veröffentlichten Auflage der «Principia» von nur 750 gedruckten Exemplaren wurden nach Babson 250 Exemplare nach Holland und Frankreich gesandt. Gegenüber der Erstausgabe von 1686 wurde die vorliegende Neuausgabe substanziell verändert. Als Assistent und Herausgeber wählte Newton gemäss dem Vorschlag von Richard Bentley, Master of Trinity College in Cambridge, den Mathematiker Roger Cotes (1682-1716), der 1707 zum Professor f¸r Astronomie und Experimentalphilosophie am Trinity College in Cambridge ernannt worden war. Für seine vierjährige Editionsarbeit forderte noch erhielt Cotes eine Bezahlung, «not only were his four years of work entirely unpaid; it also went unrewarded by any publicly or, so far as we know, privately, expressed word of thanks or gratitude from Newton» (Ronald Gowing, S. 16). In seinem wichtigen Vorwort attackiert der Herausgeber die Cartesianische Philosophie, die vor allem an den Universitäten noch grossen Einfluss ausübte. «The first edition ended as casually as if the author had grown weary of the task and had suddenly decided to write no more. But a General Scholium was added to the second edition in which Newton sums up the purpose and accomplishment of the work» (Babson). «Handschriftl. Exlibris von «Hauptmann Weltner» auf Titel; auf Vorsatz hs. Name von R. Staehelin und hs. Zitat: «The Nature and the Laws of Nature was hid in Night, // And God did speak let Newton be and all was Light. // Al. Pope». - Wallis 8; Babson 10-11; Gray 8; PMM 161; Norman 1586; Grolier 78; Dibner 11; Gowing, Roger Cotes - natural philosopher (1983), S. 5ff.
Leider verkauft! Kontaktieren Sie uns, um dieses Buch / diesen Artikel zu finden Kontakt

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch