Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
592
Autor: / Künstler:
Zucker, Paul
Titel:
Entwicklung des Stadtbildes
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Architektur - Städtebau / / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLwd.
Verlag:
Drei Masken
Ort:
München
Erscheinungsjahr:
1929
Buchdaten / Blattgrösse:
Gr.8°, 88 S., 101 Abb. u. 72 Pläne
Zustand:
Min. berieben. Stempel a. Vors., einige Bleistiftanstreichungen - gutes Exemplar.
Bemerkung:
Paul Zucker (1888-1971) studierte Architektur und der Kunstgeschichte in Berlin und München; er schloss das Studium mit dem akademischen Grad des Diplom-Ingenieurs (Dipl.-Ing.) an der Technischen Hochschule (Berlin-) Charlottenburg ab. 1913 promovierte er dort zum Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.) mit einer Arbeit zu „Raumdarstellungen und Bildarchitekturen bei den Florentiner Malern der ersten Hälfte des Quattrocento“. 1920–1923 arbeitete er als Redakteur der Zeitschrift für Geschichte und Ästhetik der Architektur. Neben Lehrtätigkeiten an verschiedenen privaten Berliner Bildungseinrichtungen entwarf er in den 1920er Jahren zahlreiche Landhäuser und Ladeneinrichtungen. 1933 erhielt er im nationalsozialistischen Deutschland aus rassistischen Gründen ein Berufsverbot. Er emigrierte 1934 in die USA, wurde 1944 US-Staatsbürger und arbeitete dort als Dozent für Architektur- und Kunstgeschichte an der New School for Social Research und an der Cooper Union Art School in New York City. Er erstellte mit anderen 1943 auf dem Testgelände Dugway Proving Ground in Utah das sog. Deutsche Dorf, ein realistischer Nachbau Berliner Mietskasernen. Hier wurden verschiedene Spreng- und Brandbomben in ihrer Wirkung auf diese Bauform getestet.
Preis € 45.00 CHF 48.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch