Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
55869
Autor: / Künstler:
Grotius, Hugo
Titel:
Annales et historiae de rebus Belgicis
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Alte Drucke - nach 1550 / Geschichte - 17 Jht. / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OPerg. d. Zeit
Verlag:
J. Blaeu
Ort:
Amsterdam
Erscheinungsjahr:
1658
Buchdaten / Blattgrösse:
16°, 8 Bl., 812 S., 15 Bl. (Index), 2 Bl. (Corrigenda), Titelholzschnitt
Zustand:
Vorderer fliegender Vors. fehlt, Einband etwas fleckig, innen etwas gebräunt, einige Unterstreichungen von alter Hand.
Bemerkung:
Vierte Auflage (im gleichen Jahr erschien die dritte Aufl. im Octav-Format) der im Jahr zuvor postum veröffentlichten Beschreibung des Befreiungskampfes der Holländischen Republik gegen Spanien. Berühmtes , im offiziellen Auftrag der Generalstaaten verfasstes Werk. Die Darstellung umfasst in den «Annales» die Zeit von von 1559 - 1588 die « Historiae» beginnt 1588 und endet mit dem zwölfjährigen Waffenstillstand von 1609-21. Hugo Grotius, niederl. Huigh oder Hugo de Groot (1583 -1645) politischer Philosoph, Theologe und Rechtsgelehrter. Grotius gilt als einer der intellektuellen Gründungsväter des Souveränitätsgedankens, der Naturrechtslehre und des Völkerrechts.
Preis € 190.00 CHF 220.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch