Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
68124
Autor: / Künstler:
Zurfluh, Anselm
Titel:
Sebastian Peregrin Zwyer von Evebach. Eine sozio-kulturelle Biographie eines innerschweizerischen Krigesmannes im Dienste d. Habsburger währen des dreißigjährigen Krieges. Zweiter Teil: Die Tatsachen. A: Dokumente+Quellen Buch vier. Band IV-B1(1631-1641)
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Militaria-Kriegsgeschichte / Militaria-Schweiz / Militaria-Söldnerwesen / Helvetica - Luzern / /
Bindung / Bildgrösse:
Broschur
Verlag:
Thesis
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
1995
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 1611-2060; 2079-2559 S.
Zustand:
Tadell.
Bemerkung:
Sebastian Peregrin Zwyer von Evebach war ein äusserst erfolgreicher Kriegsmann, Diplomat und Politiker des 17. Jahrhunderts. Seine Karriere begründete er im aktiven Kriegsdienst: von 1610 bis 1642 befand er sich ununterbrochen in habsburgischen Regimentern und brachte es bis zum Feldmarschall-Leutnant der österreichisch-kaiserlichen Armeen; 1653 war er Kommandant der Luzerner Truppen, um den Bauernaufstand niederzuschlagen; 1656 führte er im ersten Villmergerkrieg die urnerischen Truppen gegen die Zürcher im Raume Hirzel-Pfäffikon-Rapperswil. Schon als junger Hauptmann betätigte sich Zwyer diplomatisch. 1631 übernahm er die erste offizielle Mission in der Schweiz. Beiliegend ein Rezensionsteilband.: Band IV -A2 mit Widmung des Autors an Walter Schaufelberger.
Preis € 129.00 CHF 150.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch