Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
74940
Autor: / Künstler:
Titel:
Vom Bau des Simplontunnels, 1898-1921. Zur Feier der Schlussteinlegung im Tunnel II, 4. Dezember 1921.
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Eisenbahnen / Helvetica - Wallis / / / / Neueingänge - Technik
Bindung / Bildgrösse:
Brosch.
Verlag:
Ort:
Erscheinungsjahr:
1921
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 48 S., zahr. Abb., 5 Faltkarten
Zustand:
Name a. Vors., tadellos.
Bemerkung:
Der Simplontunnel ist ein knapp 20 Kilometer langer, zweiröhriger Doppelspur-Eisenbahntunnel zwischen der Schweiz und Italien. Er unterquert das Simplongebiet und verbindet das Rhonetal mit dem Val Divedro in der Ossola-Region. Die Bauarbeiten für den Tunnel wurden dem Hamburger Ingenieurunternehmen Brandt & Brandau von Karl Brandau und Alfred Brandt übertragen. Im Schnitt arbeiteten täglich 3000 Leute auf der Baustelle. Es waren hauptsächlich Italiener, die unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen litten. 67 Arbeiter kamen bei Unfällen ums Leben, viele starben später an Folgekrankheiten. Während der Arbeiten kam es zu Streiks, bei denen Bürgerwehren und die Armee aufmarschierten.
Preis € 60.00 CHF 70.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch