Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
68723
Autor: / Künstler:
Titel:
Erinnerung an die Eröffnung des Schweizerischen Landesmuseums in Zürich am 25. Juni 1898
Untertitel / Graf. Technik:
Gruppen-Bilder vom Trachten-Festzug
Schlagwort:
Helvetica - Zürich / / / / /
Bindung / Bildgrösse:
Goldgeprägte OLwd.-Mappe mit losen Taf.
Verlag:
Polygraphisches Institut
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
1898
Buchdaten / Blattgrösse:
Quer-4°, 38 Lichtdruck-Taf. (compl.)
Zustand:
Etwas berieben, Tafeln sauber.
Bemerkung:
Das Landesmuseum wurde 1897 in einem neu erbauten, burgähnlichen Gebäude von Gustav Gull nordwestlich der Haupthalle des Hauptbahnhofs beim heutigen Platzspitz-Park in Zürich eröffnet. Zürich hatte mit dem Projekt Märchenschloss einen Wettbewerb gegen andere Schweizer Städte gewonnen. Das Gebäude kombiniert verschiedenste Architekturstile und ist daher seit seiner Entstehung umstritten. Die Eidgenössischen Kommission für Denkmalpflege äusserte sich jedoch in einem Gutachten vom 27. November 1997 mit folgenden Worten: "Mit dem Landesmuseum als Einzelbau reagiert Gustav Gull architektonisch genau auf die gestellte Aufgabe. Die gewählte Form einer "mittelalterlichen Schlossanlage" reflektiert Geschichte und macht den Komplex leicht als Museumsbau erkennbar.
Preis € 241.00 CHF 280.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch