Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
69254
Autor: / Künstler:
Gagliardi, Ernst
Titel:
Geschichte der Schweiz (3 Bde.)
Untertitel / Graf. Technik:
Von den Anfängen bis zur Gegenwart
Schlagwort:
Helvetica / Helvetica - Geschichte / / / /
Bindung / Bildgrösse:
HLdr. m. goldgepräg. Rückenschild.
Verlag:
Orell Füssli
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
1938
Buchdaten / Blattgrösse:
Gr.8°, VIII, 283 S.; VII, 444 S.; VIII, 211 S.; einige Abb.
Zustand:
Rücken beschienen, etwas berieben. Exlibris a. Vors. sonst tadell.
Bemerkung:
Dritte unveränderte Auflage: Bd.1: Bis zum Abschluss des Mittelalters, ca. 1519; Bd. 2: Von der Reformation bis zum Untergang der alten Staaten, 1519-1798; Bd.3: Vom Zusammenbruch des Ancien Régimes bis zur Gegenwart 1798-1937. – Ernst Gagliardi (1882-1840) Stud. der Geschichte und Kunstgeschichte in München, Berlin (u.a. bei Heinrich Wölfflin) und Zürich (Gerold Meyer von Knonau, Wilhelm Oechsli), dort 1906 Promotion. Nebenamtl. Mittelschullehrer in Glarisegg (Gem. Steckborn) und Zürich. Arbeit am Handschriftenkatalog der Stadtbibliothek (später ZB) Zürich (publiziert 1931-37, erweiterte Ausgabe 1982). 1910 PD an der Univ. Zürich, 1919 ao., dann o. Prof. für Allgemeine und Schweizer Geschichte. G.s Forschungsschwerpunkte waren die Schweizer Geschichte um 1500 und einzelne Persönlichkeiten. In seiner "Geschichte der Schweiz" präsentiert G. sich auch als Kritiker seiner Zeit. Sein Werk ist gekennzeichnet durch überbordende Quellenfülle und ästhetisch feinsinnige Charakterisierungen. 1939 erhielt G. den Gottfried-Keller-Preis.
Preis € 52.00 CHF 60.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch