English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Graphologie
Pädagogik
Psychiatrie
Psychoanalyse
Psychologie
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
Art.Nr: 80555
Autor: / Künstler:Barbara Lukesch
Titel:

Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön?

Untertitel / Graf. Technik:

Gespräche über Partnerschaft und Liebe.

Schlagwort:Psychologie / / / / /
Bindung / Bildgrösse:kart. m. OU.
Verlag: Wörterseh
Ort: Gockhausen
Erscheinungsjahr: 2018
Buchdaten / Blattgrösse: 8°, 223 S.
Zustand: Tadell.
Bemerkung: - Die Autorin Barbara Lukesch, seit 28 Jahren verheiratet, ist sich sicher, dass es eine erlernbare Kunst ist, eine schöne Ehe zu führen. Um diese These festzumachen, kontaktierte sie den Zürcher Psychoanalytiker Peter Schneider. Er, seit dreißig Jahren verheiratet, würde - davon war sie überzeugt - klare Statements abgeben, wie eine Ehe oder eine Partnerschaft gelingen kann. Peter Schneider fand die Idee spannend, sich damit auseinanderzusetzen, was eine Ehe schön machen, aber auch scheitern lassen kann, und so nahmen sich die beiden viel Zeit, um über all das zu reden, was für eine Partnerschaft wichtig ist: Geld, Haushalt, Sexualität, Streit, Gleichberechtigung, Vertrauen, Kinder, Liebe und Respekt, aber auch Empathie, Grosszügigkeit und Humor. Dass ihre Gespräche nun in Buchform vorliegen, ist ein Geschenk, denn Barbara Lukesch ist eine ebenso hartnäckige wie geistreiche Fragerin und Peter Schneider nicht nur ein neugieriger Gesprächspartner, der immer wieder mit originellen Gedanken überrascht, sondern auch ein Fachmann, der seine Ein- und Ansichten einleuchtend und vor allem witzig formuliert. Bei der Lektüre wird schnell klar: Das Buch 'Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön ' gehört nicht nur auf den Gabentisch von Frischvermählten, sondern ebenso auf den Nachttisch eines jeden Paares. Sich daraus vorzulesen, ist garantiert ein Genuss. 224
 

Preis  € 22.00   CHF 25.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  




Bücher

C. G. Jung - Studienausgabe in 20 Bänden
Jung, C. G
C. G. Jung - Studienausgabe in 20 Bänden

Irren ist menschlich
Dörner, Klaus u. Ursula Plog, Christine Teller, Frank Wendt
Irren ist menschlich

Otto Gross. Paradies-Sucher zwischen Freud und Jung
Gross, Otto - Emanuel Hurwitz
Otto Gross. Paradies-Sucher zwischen Freud und Jung

Sigmund Freuds Kritik am christlichen Liebesgebot als Herausforderung an den christlichen Glauben
Freud, Sigmund - Werner Miss
Sigmund Freuds Kritik am christlichen Liebesgebot als Herausforderung an den christlichen Glauben

Die Hand - ein Sinnbild des Menschen
Mangin, Henry
Die Hand - ein Sinnbild des Menschen




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2018 buch-antiquariat.ch