Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
9401
Autor: / Künstler:
Riggenbach, N. [Niklaus]
Titel:
Erinnerungen eines alten Mechanikers
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Technik / Soziale Bewegung - Gewerkschaften / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. (Gold-)Präg., Rundum-Rotschnitt
Verlag:
Detloff
Ort:
Basel
Erscheinungsjahr:
1887
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 157 S.
Zustand:
Kapitale etw. läd., Einband etw. berieben u. m. Läsur vorne unten, Vs. gebräunt, Name a. Vs., Stempel a. Titelbl., Papier tlw. gebräunt; Leseex.
Bemerkung:
2. Auflage. - «Niklaus Riggenbach, 21.5.1817 Gebweiler (Elsass), gestorben 25.7.1899 Olten, ref., von Basel, Ehrenbürger von Olten, Trimbach und Aarau. [...] Ab 1827 Schulen in Basel, 1833-36 Mechanikerlehre. 1836-40 Mechaniker und Autodidakt in Lyon, Paris und Karlsruhe. 1842-44 eigene mechan. Werkstätte in Basel. 1844-52 Lokomotivbauer bei Kessler Karlsruhe. 1853-73 Leiter und Maschinenmeister der Werkstätte der Schweiz. Centralbahn in Olten und in Basel. 1859 Gründer der ref. Kirchgemeinde Olten. 1866-68 parteiloser Solothurner Kantonsrat. 1870-80 Direktor der Internat. Gesellschaft für Bergbahnen in Aarau. Nach deren Auflösung 1880-89 selbstständiger Ingenieur. Als weltweit anerkannter Lokomotivkonstrukteur, Wagen- und Brückenbauer verhalf R. der Zahnradbahn in Europa beim aufkommenden Tourismusverkehr zum Durchbruch. Sein 1867 mit Carl Culmann entwickeltes Leiterzahnstangensystem setzte er erstmals 1871 bei der Vitznau-Rigi-Bahn ein. 1878 Goldmedaille der Weltausstellung in Paris» (HLS).
Preis € 34.00 CHF 40.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch