Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
80295
Autor: / Künstler:
Beckmann, Peter
Titel:
Der Tod tanzt in der Disco.
Untertitel / Graf. Technik:
Folie auf Schallplatte - Unikat (15 verschiedene Sujets vorhanden, Bilder auf Anfrage.)
Schlagwort:
Totentanz / / / / /
Bindung / Bildgrösse:
Verlag:
Selbstvlg.
Ort:
Bochum
Erscheinungsjahr:
2018
Buchdaten / Blattgrösse:
Zustand:
Tadell
Bemerkung:
Rückseitig signiert. - Beckmann arbeitet seit Jahren mit dem Thema Totentanz und hat bereits mehrfach im Totenmonat November seine schwarz-weißen Grafikfolgen im Antiquariat gezeigt. Bei der jetzt ausgestellten Serie handelt es sich erstmals um Unikate. Außerdem arbeitet Beckmann jetzt auch mit Farbe. Er schneidet seine tanzenden Skelette oder seine tanzenden Menschen aus farbiger Folie aus. Disco und Farbigkeit passen gut zusammen. Und die Verbindung zum Tanz wird dadurch hergestellt, dass Peter Beckmann seine farbigen Folien auf Schallplatten klebt. Der deutsche Künstler Peter Beckmann, geboren 1953 in Bochum, wo er lebt und arbeitet, hat bereits mehrere Totentanz-Folgen (in Kleinstauflagen) nach altem Muster fertiggestellt: 1980 eine Neubearbeitung des «Totentanz von Basel»; 1989 «Noch ein Totentanz»; Seit 2008 arbeitet Beckmann ausschliesslich zum Thema Totentanz. 2009 erschien «Ein Totentanz der Berge»; 2010 «Der Tod und die Mädchen»; 2014: «Bauernhochzeit nach Sebald Beham«; 2015: «Der Totentanz der Landsknechte» und 2016 «Totentanz mit Diktatoren». Diese Arbeiten können ebenfalls besichtigt und erworben werden. Beckmann versucht immer einen Bezug zur heutigen Realität zu schaffen, eingebettet in die traditionelle Bilderfolge des Totentanzes.
Preis € 129.00 CHF 150.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch