Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
11017
Autor: / Künstler:
Teubner, Hans
Titel:
Exilland Schweiz
Untertitel / Graf. Technik:
Dokumentarischer Bericht über den Kampf emigrierter deutscher Kommunisten 1933 - 1945
Schlagwort:
Geschichte - Antifaschismus / Exilliteratur / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. OU
Verlag:
Dietz
Ort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
1975
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 372 S., Abb.
Zustand:
OU tlw. etw. berieben.
Bemerkung:
EA. - «Hans Teubner, 25.4.1902 Aue (Sachsen) - 11.9.1992 Berlin, konfessionslos, Deutscher. [...] Zeichner, 1919 Eintritt in die KPD, Journalist und Politfunktionär. 1934-35 wegen illegaler polit. Tätigkeit in Haft. Ab 1937 Mitglied der Internat. Brigaden im Span. Bürgerkrieg. 1939 illegale Einreise in die Schweiz, Mitglied der Abschnittsleitung Süd der KPD, 1939-44 interniert in Regensdorf, Witzwil, Malvaglia, Gordola, hier in der KPD-Landesleitung, 1944 in Bassecourt entlassen. Im Mai Rückkehr nach Deutschland, in der DDR 1950-55 als sog. Westemigrant aller Funktionen enthoben. 1955-63 Chefredaktor der "Leipziger Volkszeitung" und Mitarbeiter des Instituts für Marxismus-Leninismus beim Zentralkomitee der Sozialist. Einheitspartei Deutschlands.»
Preis € 24.00 CHF 25.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch