Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
14034
Autor: / Künstler:
Brassai
Titel:
Das geheime Paris
Untertitel / Graf. Technik:
Bilder der Dreissiger Jahre
Schlagwort:
Photographie, Sittengeschichte - allgemeinNeueingänge - Sittengeschichte / Erotica
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. OU.
Verlag:
S. Fischer
Ort:
Frankfurt
Erscheinungsjahr:
1976
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, 190 S., zahlr. s/w-Abb.
Zustand:
Tadell.
Bemerkung:
Der bürgerlich als Gyula Halász (1899-1984) Geborene nahm das Pseudonym „der aus Brassó Stammende“ (Brassaï) an. Nach Studien in Ungarn und Deutschland kam er 1924 nach Paris. Sein Freund André Kertész überredete ihn, seine Faszination für das Pariser (Nacht-)Leben in Fotos einzufangen. 1933 erschien sein Fotobuch Paris de Nuit, das ihn sofort berühmt machte. Kurz darauf wurde er zur Ausstellung Photography: 1839–1937 des Museums of Modern Art eingeladen. Brassaï war vielseitig talentiert und beschränkte sich nicht auf die Fotografie: Er konnte zeichnen, malen, bildhauern und schreiben. Er pflegte unter anderem Freundschaften mit dem Künstler Pablo Picasso, dem deutsch-britischen Fotografen Bill Brandt und dem amerikanischen Schriftsteller Henry Miller. Berühmt wurde sein Buch Conversations avec Picasso, das er 1964 veröffentlichte. 1975 wurde sein Buch Henry Miller – Die Pariser Jahre veröffentlicht. Brassaïs Grab befindet sich auf dem Friedhof Montparnasse in Paris.
Preis € 45.00 CHF 45.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch