Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
91804
Autor: / Künstler:
Titel:
Das Pfennig-Magazin der Gesellschaft zur Verbreitung gemeinnütziger Kenntnisse
Untertitel / Graf. Technik:
Dritter Band. [Nr. 92 - 143 (3. Januar 1835 - 26. Dezember 1835) in 1 Bd.; 3. Jg., komplett]
Schlagwort:
Zeitschriften / Alte Drucke - nach 1550 / / / / Neueingänge - Alte Drucke/ Faksimile
Bindung / Bildgrösse:
Priv.-HLdr. d. Zt.
Verlag:
Expedition des Pfennig-MAgazins (F. A. Brockhaus)
Ort:
Leipzig
Erscheinungsjahr:
1835
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, VI S. Verzeichnis, 416 S., zahlr. Textabb. in Holzstich
Zustand:
Etw. berieben, tlw. etw. stockfl. u. gebräunt.
Bemerkung:
Zweispaltiger Druck. - «Das Pfennig-Magazin, herausgegeben in Gemeinschaft mit der Gesellschaft zur Verbreitung gemeinnütziger Kenntnisse, war die erste wöchentlich erscheinende deutsche Zeitschrift, die für die Vermittlung von populärwissenschaftlichen, insbesondere medizinisch-naturkundlicher Erkenntnisse auf die Verbindung von Text und Bild setzte. Möglich wurde dies durch die Entwicklung des Holzstichs, der im Vergleich zum bis dahin für die Vervielfältigung von Abbildungen benutzten Kupferstichs weniger aufwendig in der Herstellung und für hohe Auflagen besser geeignet war. Das Pfennig-Magazin erschien wöchentlich vom 4. Mai 1833 bis 1855 mit einer Auflage von bis zu 100.000 Exemplaren, z. B. im Jahr 1847. Die Hefte umfassten jeweils acht Seiten im Quartformat, die mit bis zu sechs Holzstichen illustriert waren» (Wikipedia).
Preis € 94.00 CHF 100.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch