Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
67450
Autor: / Künstler:
Brügel, Fritz
Titel:
Gedichte aus Europa
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg. / / / / /
Bindung / Bildgrösse:
Brosch m. OU
Verlag:
Verlag Der Aufbruch
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
1937
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 92 S.
Zustand:
OU. m. kleiner Fehlstelle sonst gutes Exemplar.
Bemerkung:
EA. - Fritz Brügel (Bed ich Bruegel, Pseudonyme: Bedrich Dubsky, Dr. Dubsky, Wenzel Sladek, * 13. Februar 1897 in Wien; † 4. Juli 1955 in London) österreichischer Bibliothekar, Diplomat und Schriftsteller. 1933 gehörte Brügel zu den Mitbegründern der Vereinigung Sozialistischer Schriftsteller. Er schloss sich der KPÖ an und nahm am Februaraufstand von 1934 teil. Nach dessen Scheitern floh Brügel in die Tschechoslowakei. Nachdem ihm 1935 die österreichische Staatsbürgerschaft aberkannt worden war, nahm er die tschechoslowakische an. Er war als Legationsrat im Außenministerium der Tschechoslowakei tätig und lieferte Beiträge für verschiedene Zeitschriften. 1936 führte ihn eine Reise in die Sowjetunion. Nach dem Münchner Abkommen vom September 1938 emigrierte Brügel nach Frankreich. Er hielt sich in Paris, später in Südfrankreich auf. 1941 gelang ihm die Flucht über Spanien und Portugal nach Großbritannien. In London war er bis 1945 für die tschechoslowakische Exilregierung tätig.
Preis € 60.00 CHF 70.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch