Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
89090
Autor: / Künstler:
Schilling, Diebold
Titel:
Faksimile - Berner Chronik 4. Bde. (I-IV) Faksimile
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Handschriften - Faksimile / Helvetica - Bern / Helvetica - Allgemein / / /
Bindung / Bildgrösse:
Privater Ganzpergament m. goldgeprägt. und mehrfarbiger Deckelbemalung (Frontdeckel: Berner Wappen; Hinterdeckel: Bär mit Bernerfahne) über 5 echten Bünden in Pergament-Schubern. Umschläge der Lieferungen eingebunden.
Verlag:
Aare Verlag
Ort:
Aare Verlag
Erscheinungsjahr:
1943
Buchdaten / Blattgrösse:
2°, Bd. I: 453 S.; II: 366 S.; III: 476 S.; IV: 477 -939 S., die faksimilierten Blätter sind teilweise farbig.
Zustand:
1 Schuber etwas fleckig, Bücher tadell.
Bemerkung:
Ausserordentlich obulenter Einband. Die berühmte Berner Chronik wurde bisher nur in dieser Ausgabe faksimiliert! Eins von insgesamt 400 Exemplaren. Vermutlich wurde nur eine sehr kleine Anzahl in Ganzpergament gebunden. - Gesamtedition der drei Handschriften-Folianten ( Bd. III in 2 Teilbänden), die Schilling im Auftrag des Schultheissen Adrian von Bubenberg in den Jahren 1474 - 1483 für «Rät und Burger» von Bern geschrieben und mit über 600 Bildern geschmückt hat. Sie sollte die Geschichte der Stadt Bern «…von dem anefange, als die stat Bern gestift ist, untz (bis) uff den hüttigen tag.» darstellen. Nach den Originalen im Besitz der Stadtbibliothek Bern sind 400 vierbändige Werke in einer einmaligen nummerierten Auflage hergestellt worden. Bearbeitetet von Oberbibliothekar Dr. Hans Bloesch, Bern, Konservator Dr. Paul Hilber, Luzern. Hergestellt auf den Pressen der Roto-Sadag AG in Genf. Buchschmuck und Einbandentwurf von Paul Boesch. Die Berner Chronik (auch Berner Schilling oder Amtliche Chronik) ist eine von Diebold Schilling dem Älteren verfasste Chronik der Burgunderkriege in der Tradition der Schweizer Bilderchronik. Unter Benützung der 1420 verfassten Stadtchronik Konrad Justingers schrieb Schilling bis 1483 drei mächtige Folianten, wovon der dritte sich der Burgunderzeit widmet, während die ersten beiden die Zeit von der Gründung Berns 1191 bis 1468 abdecken.
Preis € 3'396.00 CHF 3'600.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch