English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Religion - allgemein
Religion - Bibeln
Religion - Islam
Religion - katholisch
Religion - nichtchristliche
Religion - reformiert
Religion Theologie
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
>
Art.Nr: 75751
Autor: / Künstler:Bruckner, Albert u. Hans Rudolf Sennhauser, Franz Perret (Hg.)
Titel:

Liber Viventium Fabariensis Stiftsarchiv St. Gallen, Fonds Pfäfers Codex 1 I. Faksimile-Edition

Untertitel / Graf. Technik:

Schlagwort: Religion - katholisch / Helvetica - St. Gallen / Bibliophile Ausgaben / / /
Bindung / Bildgrösse:OLdr. m. gold. Rückenpräg.
Verlag: Alkuin-Verlag
Ort: Basel
Erscheinungsjahr: 1973
Buchdaten / Blattgrösse: 4°, o. P. (ca. 90 Bl. m. durchgeh. farb. Taf.)
Zustand: Kapitale min. berieben, Rücken min. kratzspurig u. fleckig, sonst tadellos.
Bemerkung: EA. Ex. Nr. 1/400. - «Der Liber viventium, das Buch der Lebenden, ist das kostbarste Buch aus der Pfäferser Klosterbibliothek. [...] Das Buch wurde etwa um das Jahr 800 nach Christi Geburt angelegt, und zwar als Evangeliar» (Franz Perret). «Im 9. Jh. erlebte die Abtei [Pfäfers] ihre erste Blüte. Sie entwickelte sich neben dem Bischofssitz Chur zu einem geistig-religiösen und kulturellen Zentrum in Churrätien und half bei der Gründung des Klosters Müstair im Münstertal mit. Nach 800 wurde der "Liber viventium" angelegt, ein reich illustriertes Evangelien- und Verbrüderungsbuch, das auch andere wichtige Zeugnisse für die frühe Klostergeschichte enthält.» (HLS).
 

Preis  € 474.00   CHF 550.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

La persecution de l‘Eglise à Paris en l‘an MDLIX
Abbé A. M. - Gustave Revilliod (Hg.)
La persecution de l‘Eglise à Paris en l‘an MDLIX

[21 Konvolut Heftchen moralisch-erbaulichen Inhalts; Text Frz.]
Publications populaires u. a
[21 Konvolut Heftchen moralisch-erbaulichen Inhalts; Text Frz.]

Zeugnisse mystischer Welterfahrung

Zeugnisse mystischer Welterfahrung

Der evangelische Heidenbote

Der evangelische Heidenbote

Atlas zur Geschichte des Islam
Kettermann, Günter
Atlas zur Geschichte des Islam




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch