English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Medizin - allgemein
Medizin - Alte Drucke / Faksimile
Medizin - Homöopathie
Medizin - Medizingeschichte
Medizin - Naturheilkunde
Medizin - Schulmedizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
Art.Nr: 80580
Autor: / Künstler:Bernard, Andreas
Titel:

Kinder machen

Untertitel / Graf. Technik:

Samenspende, Leihmütter, Künstliche Befruchtung

Schlagwort: Kulturgeschichte / Medizin / Geschichte - Politik nach 1945 / / /
Bindung / Bildgrösse:Kart. m. OU
Verlag: S. Fischer
Ort: Frankfurt
Erscheinungsjahr: 2014
Buchdaten / Blattgrösse: 8°, 542 S.
Zustand: Min. gebrauchsspurig.
Bemerkung: EA. - «Leihmütter, Samenspender, künstliche Befruchtung: wenn die biologischen Eltern nicht die sozialen sind ... Immer mehr Babys werden mit medizinischer Unterstützung gezeugt. Diese Kinder, Samenspender und Leihmütter sind die neuen Akteure der Reproduktionsmedizin – doch was bedeutet das für unser Verständnis von Familie? Was passiert, wenn biologische Elternschaft sich von sozialer entfernt? Von der Ukraine über Deutschland bis nach Kalifornien hat Andreas Bernard die maßgeblichen Orte, u.a. Samenbanken und Labore, aufgesucht, Eltern, Spender und Mediziner nach ihren Motiven befragt, die Schicksale der Kinder recherchiert. Gleichzeitig hat er die Geschichte des Wissens um die Reproduktion aufgearbeitet und Erstaunliches zutage gefördert. In Verbindung aus Reportage und Wissenschaftsgeschichte gelingt ihm eine glänzend erzählte Bestandsaufnahme aller Aspekte der künstlichen Zeugung von Menschen – und was das für die Ordnung der Familie bedeutet.»
 

Preis  € 17.00   CHF 20.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Medicinisches Tischbuch oder Cur und Präservation der Krankheiten durch diätetische Mittel
Zückert, Johann Friedrich
Medicinisches Tischbuch oder Cur und Präservation der Krankheiten durch diätetische Mittel

Das Ganze der Heilkunst mit kaltem Wasser oder deutliche Anweisung, die meisten und gefährlichen Krankheiten der Menschen […] zu heilen
Fabricius, Dr
Das Ganze der Heilkunst mit kaltem Wasser oder deutliche Anweisung, die meisten und gefährlichen Krankheiten der Menschen […] zu heilen

Aus pharmazeutischer Vorzeit in Wort u. Bild (2 Bde.)
Peters, Hermann
Aus pharmazeutischer Vorzeit in Wort u. Bild (2 Bde.)

Der homöopathische Hausfreund
Günther, Friedrich August
Der homöopathische Hausfreund

Chininum

Chininum




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch