Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
75510
Autor: / Künstler:
Suzuki Kwasson
Titel:
The Battles between Japan and China. Vol. III: Shekwan
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Militaria-Kriegsgeschichte / China / Japan / Geschichte - 19 Jht. / Illustr. Bücher - Comics /
Bindung / Bildgrösse:
Blockbuch fadengehefted
Verlag:
Shun-Yo-Do
Ort:
Tokio
Erscheinungsjahr:
1895
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 2 S. Text engl, 18 S., japanisch, mit farb. Orig.-Holzschnitten.
Zustand:
Deckel etwas angeschmutzt, min. fleckig, mit Exlibris, Namenszug in Blei, innen sauber
Bemerkung:
Eins von 15 Bänden. Text japanisch, 2 Seiten mit englischer Erläuterung. - Der Erste Japanisch-Chinesische Krieg, war ein Krieg zwischen Japan und dem China der Qing-Dynastie und fand vom 1. August 1894 bis in den April 1895 statt. Wegen Streitigkeiten um den politischen Status Koreas kam es 1894 zum Krieg. Die offizielle Kriegserklärung des Japanischen Kaiserreiches an das Kaiserreich China erfolgte am 1. August 1894, nachdem Japan den Königspalast in Seoul in seine Gewalt gebracht hatte. Die modern ausgerüstete und gut ausgebildete Kaiserlich Japanische Armee besiegte die Chinesen in einer Serie von Kämpfen rund um Seoul und Pjöngjang. Ein Großteil der chinesischen Flotte wurde zerstört, und die japanischen Truppen drängten weiter in die Mandschurei. Nach diesen anhaltenden Niederlagen unterzeichnete das Kaiserreich China im April 1895 den Vertrag von Shimonoseki. Die Niederlage Chinas zeigte deutlich die Schwächen der veralteten kaiserlich chinesischen Armee auf. Daraufhin wurden in China die Stimmen nach einer Beschleunigung des Modernisierungsprozesses immer lauter. Nach Kriegsende wurde Taiwan eine Kolonie Japans, Korea ein offiziell unabhängiger Staat.
Preis € 190.00 CHF 220.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch