Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
82104
Autor: / Künstler:
Titel:
Die Schweizer Armee heute.
Untertitel / Graf. Technik:
Das aktuelle Standardwerk über die schweizerische Landesverteigung
Schlagwort:
Militaria-Schweiz / / / / / Neueingänge - Militaria
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. OU
Verlag:
Ott
Ort:
Thun
Erscheinungsjahr:
1990
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, 615 S., mit zahlr. teilw. farb. Abb.
Zustand:
Min gebrauchspurig, tadell.
Bemerkung:
11. ergänzte Auflage. Hrsg. in Zusammenarbeit mit berufensten militärischen und zivilen Fachleuten. - Ein Werk an deren verschiedenen Auflagen die Entwicklung und Fragestellungen der schweizerischen Landesverteidigung programmatisch in Wort und Bild darstellt wird. - Kurz, Hans-Rudolf (1915-1990), Rechtsstud. in Bern, 1943 Promotion, 1940 Anwaltspatent. K. machte Karriere in der Bundesverwaltung, v.a. im Eidg. Militärdepartement (ab 1946), wo er 1975-80 als stellvertretender Direktor wirkte. Er unterrichtete Militärrecht an der ETH Zürich sowie 1973-90 Militärgeschichte an der Univ. Bern. 1987-88 präsidierte er die internat. Historikerkommission zur Untersuchung der Waldheim-Affäre. Als einer der produktivsten Militärhistoriker der Schweiz bis in die 1980er Jahre interessierte sich K. v.a. für den 2. Weltkrieg ("Zur Geschichte des schweiz. Reduit-Gedankens" 1947, "Die militär. Bedrohungen der Schweiz im 2. Weltkrieg" 1951, "General Henri Guisan" 1965, "Dokumente des Aktivdienstes" 1965). In den 1970er Jahren überarbeitete er seine Beiträge aus den 50er Jahren ("Operationsplanung Schweiz" 1974). 1973-84 war K. Mitglied des Gr. Burgerrats der Burgergem. Bern. Ab 1949 Generalstabsoffizier, 1963 Oberst. 1980 Honorarprof. der Univ. Bern.
Leider verkauft! Kontaktieren Sie uns, um dieses Buch / diesen Artikel zu finden Kontakt

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch