Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
50185
Autor: / Künstler:
Fuhrer, Hans Rudolf - Robert -Peter Eyer
Titel:
Schweizer in «Fremden Diensten»
Untertitel / Graf. Technik:
Verherrlicht und verurteilt
Schlagwort:
Militaria-Söldnerwesen / Militaria-Schweiz / Helvetica - Geschichte / / /
Bindung / Bildgrösse:
Kart. m. OU.
Verlag:
NZZ
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
2006
Buchdaten / Blattgrösse:
Gr.8°, 394 S., zahlreiche teilw. farb. Abb.
Zustand:
Widmung a. Vorsatz, tadell.
Bemerkung:
EA. Restlos vergriffen! - Der schön bebilderte und sehr lesenswerte Sammelband über die Schweizer Regimenter in Fremden Diensten vom 15.-19. Jahrhundert, einem prägenden Aspekt der Schweizer (Militär-)Geschichte, ist Ergebnis eines Kolloquiums an der Universität Zürich (WS 03/04). Die Artikel der Herausgeber Fuhrer und Eyer rahmen Vignetten und Studien einzelner Personen (wie dem Soldunternehmer und Frühkapitalisten Jodok von Stockalper) und Institutionen im Verlauf der Jahrhunderte ein. Im Gegensatz zum ebenfalls sehr empfehlenswerten, patriotischen Mammutwerk "Treue und Ehre" (1913 und 1940, jeweils frz. und dt., wunderbar illustriert) von Paul de Vallière legt der Sammelband Wert auf die kulturellen, ökonomischen und demographischen Ursachen und Effekte der Fremden Dienste und schildert auch die bedeutenden (religiösen, wirtschaftlichen und politischen) innerschweizerischen Widerstände gegen die Fremden Dienste.
Preis € 103.00 CHF 120.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch