English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
Art.Nr: 79069
Autor: / Künstler:Halter, Ernst (Hrsg.) und Giorgio von Arb
Titel:

Volksfrömmigkeit in der Schweiz.

Untertitel / Graf. Technik:

Hrsg. von Ernst Halter und Dominik Wunderlin. Mit 8 Fotoreportagen von Giorgio von Arb

Schlagwort: Occulta, Masonica / Religion - allgemein / Helvetica - Allgemein / / /
Bindung / Bildgrösse:OLwd. m. OU
Verlag: Offizin
Ort: Zürich
Erscheinungsjahr: 1999
Buchdaten / Blattgrösse: Gr.8°, 548 S., zahlr. Abb.
Zustand: Tadell.
Bemerkung: Die wissenschaftliche Volkskunde beschäftigt sich erst seit hundert Jahren mit der Volksreligiosität - dies trotz ihres fast unüberschaubaren Reichtums. Zum erstenmal für die Schweiz wird in diesem Werk der Versuch eines Überblicks gewagt. Acht Bildreportagen von Giorgio von Arb bestätigen die Lebendigkeit der religiösen Praxis.Sinnsuche in einer Zeit, das die Nachteile fortschreitender Technisierung und Rationalisierung immer spürbarer werden, hat die Werte echten Brauchtums auch im religiösen Dingen erneut ins Zentrum der persönlichen Lebensführung vieler gerückt. Aller Ausnüchterung zum Trotz hat sich vor allem auf katholischer Seite viel an christlichem Volksbrauch erhalten.In 25 Beiträgen äussern sich Wissenschafter aus dem In- und Ausland zu Themen der Volksfrömmigkeit in der Schweiz; auch eine kritische Diskussion des in Deutschland umstrittenen Begriffs darf nicht fehlen. Das Buch ist eine aktuelle Bestandsaufnahme des hergebrachten und ständig sich erneuernden religiösen Brauchtums. Von den Stätten der Andacht über Heilglaube, Neuheidentum feministisch-matriarchalischer Prägung, Marine- und Heiligenverehrung, Wallfahrtsbrauchtum und Gebetskultur bis hin zum Einsiedler und zu Formeln wie "Adie" (à Dieu) und "Grüssgott", die wir im Mund führen. Autorentext Ernst Halter, geboren 1938 in Zofingen, studierte in Genf und Zürich Germanistik und Kunstgeschichte. Seit 1970 veröffentlicht er regelmässige Gedichte, Erzählungen und Romane. Daneben ist er als Herausgeber, Übersetzer, Publizist und Verlagsberater tätig. Ernst Halter lebt in Aristau AG.
 

Preis  € 52.00   CHF 60.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Ein Welt-Betrug durch Zeichen, Wort und Griff an der Werkmaurerei
Kreuz, Christ[ian]
Ein Welt-Betrug durch Zeichen, Wort und Griff an der Werkmaurerei

Gründliches mythologisches Lexikon
Hederich, Benjamin
Gründliches mythologisches Lexikon

Russlands und Amerikas Wettlauf zur Eroberung des Jenseits
Turel, Adrien
Russlands und Amerikas Wettlauf zur Eroberung des Jenseits

Frauenmysterien
Harding, Esther - C. G. Jung
Frauenmysterien

Ein Welt-Betrug durch Zeichen, Wort und Griff an der Werkmaurerei
Kreuz, Christ[ian]
Ein Welt-Betrug durch Zeichen, Wort und Griff an der Werkmaurerei




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch