English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Sammeln - allgemein
Sammeln - Ansichtskarten
Sammeln - Briefmarken
Sammeln - Klebebilderalben
Sammeln - Numismatik
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
Art.Nr: 80336
Autor: / Künstler:
Titel:

Königreich Preussen 1756. Kür. Reg. von Buddenbrock

Untertitel / Graf. Technik:

9 Zinnfiguren bemalt, gerahmt

Schlagwort:Militaria-Uniformen / Sammeln - allgemein / / / / Neueingänge - Militaria
Bindung / Bildgrösse:Rahmen 14,5 x 58 cm
Verlag:
Ort:
Erscheinungsjahr:
Buchdaten / Blattgrösse:
Zustand: Tadell.
Bemerkung: Die Kavallerieregimenter waren die größte Organisationseinheiten der altpreußischen berittenen Truppen. Von 1644 bis 1806 entstanden nach und nach 35 Kavallerieregimenter. Diese Regimenter wurden zusätzlich nach verschiedenen Truppentypen unterschieden: 1. Kürassierregimenter, 2. Dragonerregimenter, 3. Husarenregimenter. Als Kavallerie galten zunächst nur Kürassiere, dann die Dragoner (berittene Infanterie) und erst im späten 18. Jahrhundert die Husaren. Die Größe der Regimenter unterschieden sich zwischen den Truppentypen. Im Verlaufe der Zeit änderten sich auch die Regimentergröße innerhalb eines Kavallerietypes. Zur Zeit Friedrichs des Großen bestanden Kürassier- und Dragonerregimenter normalerweise aus fünf Eskadronen, Husarenregimenter aus zehn Eskadronen. Die Nummerierung der preußischen Regimenter erfolgte erst kurz vor dem Zusammenbruch der Armee 1806. Zuvor wurden die Regimenter ausschließlich nach ihren Inhabern benannt
 

Preis  € 52.00   CHF 60.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  




Bücher

Zahlenspiel - Wunderbare 26

Zahlenspiel - Wunderbare 26

Not- und Inflationsgeld

Not- und Inflationsgeld

La collection suisse 2003
Die Schweizerische Post (Hg.)
La collection suisse 2003

Historia Numorum
Head, Barclay V
Historia Numorum

Zahlenspiel - Wunderbare 26

Zahlenspiel - Wunderbare 26




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2018 buch-antiquariat.ch