Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Product details


Art.No:
9138
Author / Artist:
Trenk, Friedrich Freiherr von der
Title:
Merkwürdige Lebensgeschichte (2 Bde.)
Subtitles / Reproduction:
Keyword:
Deutsche Literatur / Geschichte / / / /
Binding / Picture Size:
HLdr. u. Kart.
Publisher:
Friedrich Vieweg
Place of publishing:
Berlin
Year of publication:
1787/92
Book Details / Size:
8°, 334 u. 304 S., Front.
Condition:
Einbd. läd., Name auf Vors., stockfl.
Description:
«Zweyter Theil» sowie «Nachtrag zur Lebensgeschichte: Vierter und merkwürdigster Band». Der Autor, geb. 1726 zu Königsberg in Preussen, Abenteurer, im zweiten Schlesischen Kriege 1744 Ordonanzoffizier Friedrichs des Grossen. «Angeblich verdächtig, mit seinem Vetter Franz (österreichischer Pandurenoberst) in geheimem Einverständnis zu stehen, oder wegen eines zarten Verhältnisses mit der Prinzessin Amalie, der Schwester Friedrichs d. Gr., wurde Trenk auf dessen Befehl nach der Festung Glatz gebracht.» Floh, trat in die russische Armee ein, wurde später von Friedrich wieder in den Kerker gesetzt, kam nach dessen Tode frei, lebte ab 1788 in Paris, «wo ihn Robespierre am 25. Juli 1794 als einen Geschäftsträger fremder Mächte guillotinieren liess.» (Zitate aus Brockhaus’ Konversationslexikon1895). Leider fehlt der erste Band dieser Erstausgabe.
Out of stock! Contact us to find this book / article for you. Contact

< back

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch