Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
89437
Autor: / Künstler:
Steffen, Albert
Titel:
Aus der Mappe eines Geistsuchers
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Erstausgaben deutscher Literatur / Anthroposophie / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. Goldpräg.
Verlag:
Verlag für schöne Wissenschaften
Ort:
Dornach
Erscheinungsjahr:
1951
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 390 S.
Zustand:
Rücken min. gebräunt, Vorderdeckel m. winzigem Fleck, sonst tadellos.
Bemerkung:
EA. - «Albert Steffen, 10.12.1884 Obermurgenthal (Gem. Wynau) - 13.7.1963 Dornach, ref., von Wynau. [...] 1904 Matura in Bern, Medizinstud. in Lausanne (abgebrochen), ab 1905 Stud. der Geschichte, Kunstgeschichte und Literatur in Zürich und Berlin. 1908-20 in München, dort 1910 Begegnung mit Rudolf Steiner, Eintritt in die Theosoph. Gesellschaft. Ab 1920 in Dornach, dort Lehrer am Goetheanum, 1921-63 Redaktor der Wochenschrift "Das Goetheanum", 1923 stellvertretender Vorsitzender und nach Steiners Tod 1925 Vorsitzender der Allg. Anthroposophischen Gesellschaft. S. schrieb Romane ("Ott, Alois und Werelsche" 1907), Dramen ("Der Sturz des Antichrist" 1928) und Gedichte ("Wegzehrung" 1921). Er malte zahlreiche Bilder und entwarf Kostüme für die Aufführung seiner Dramen» (HLS).
Preis € 24.00 CHF 25.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch