Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
67652
Autor: / Künstler:
Amiel, Henri-Frédéric - Hans Peter Treichler
Titel:
Die Tyrannei des Geldes
Untertitel / Graf. Technik:
Henri-Frédéric Amiel über Besitz und Bürgertum
Schlagwort:
Literaturgeschichte / Helvetica - Genf / Wirtschaft / Kulturgeschichte / /
Bindung / Bildgrösse:
Brosch.
Verlag:
Conzett
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
2012
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 168 S., einige Abb.
Zustand:
Tadellos.
Bemerkung:
EA. Mit Widmuung des Autors auf Titelblatt. - Henri-Frédéric Amiel (1821-1881) französischsprachiger Schweizer Schriftsteller und Philosoph. Von 1844 bis 1848 lebte er in Berlin, wo er Philosophie (bei Schelling), Psychologie (bei Beneke) sowie Philologie und Theologie studierte. 1849 kehrte er nach Genf zurück und wurde Professor für Ästhetik und französische Literatur an der Universität Genf dank einer Abhandlung über Du Mouvement littéraire dans la Suisse romande et de son avenir (Die literarische Bewegung in der französischsprachigen Schweiz und ihre Zukunft). Von 1854 bis zu seinem Tod hielt er zudem den Lehrstuhl für Philosophie.
Preis € 22.00 CHF 25.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch