English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Film
Kabarett
Musik - allgemein
Musik - Jazz
Musik - Klassik
Musik - Rock, Pop
Tanz
Theater
Zirkus
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
Art.Nr: 79012
Autor: / Künstler:
Titel:

Der Blaue Vogel

Untertitel / Graf. Technik:

Schlagwort:Theater / Geschichte - 1900 - 45 / / / /
Bindung / Bildgrösse:Geh. m. farb. Deckelill
Verlag: [Berlin, Selle-Eysler]
Ort: o. Angaben
Erscheinungsjahr: [ca. 1920 - 1925]
Buchdaten / Blattgrösse: 4°, o. P. (8 Bl.), 10 montierte Taf. (davon 6 farbig)
Zustand: Tlw. etw. randknittrig, Papier min gebräunt; gutes Ex.
Bemerkung: Broschüre zum von Jascha Jushny (bzw. Juschnij) geleiteten Berliner Theater der 1920er und frühen 1930er Jahre. Enthält einen Text zum Theater von J. Ofrossimoff, weiter «Spielschächtelchen», «Zar Iwan der Schreckliche und Fürst Michajlo Repnin» sowie 4 Seiten «Repertoire des Theaters» in 82 Nummern. Die Tafeln zeigen «Dekorationen» von E. Stern, Klement, W. Nowikow und A. Andrejew. - Der Blaue Vogel war ein deutsch-russisches Kleinkunst-Bühnenensemble, das sich in den 1920er Jahren zu einem der erfolgreichsten und langlebigsten Vertreter unter den russischen Emigrantenkabaretts entwickelte. 1917 noch in Moskau von dem aus Odessa stammenden Regisseur, Schauspieler und Autor Jascha Ju nyj gegründet und seit 1921 in einem kleinen Theater in Berlin-Schöneberg untergebracht, löste sich die Truppe nach dem Tode Ju nyjs 1938 auf.
 

Preis  € 302.00   CHF 350.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  




Bücher

Will Quadflieg
Quadflieg, Will
Will Quadflieg

Die Zauberkunst
Klinckowstroem, Carl Graf v.
Die Zauberkunst

Faust
Gründgens, Gustav - Wolfgang von Goethe
Faust

Die lachenden Aussenseiter
Landolt, Patrik u. Ruedi Wyss (Hg.)
Die lachenden Aussenseiter

Suzanne Perrottet - Ein bewegtes Leben
Perrottet, Suzanne
Suzanne Perrottet - Ein bewegtes Leben




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2018 buch-antiquariat.ch