Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
78455
Autor: / Künstler:
Sieur de Royaument, Prieur de Sombreval (d.i. Lemaistre de Sacy, Louis-Isaac)
Titel:
L’Histoire du vieux et du nouveau Testament, avec des explications édifiantes, tirées des Saints Pères pour régler les mœurs dans toutes sortes de conditions.
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Alte Drucke - Bibeln / Alte Drucke - nach 1550 / Religion - Bibeln / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLdr. d. Zeit, m. Rückenschild un Rückenvergoldung.
Verlag:
Eugène Henry Fricx
Ort:
Bruxelles
Erscheinungsjahr:
1727
Buchdaten / Blattgrösse:
16°, Fronti., 10 Bl., 576 S. u. 267 Kupferstich-Abb.
Zustand:
Min berieben u min. stockfleckig, fliegender Vorsatz angerissen, Namensstempel a. Vorsatz, einige Marginalien in Blei - insgesamt aber schönes Exemplar.
Bemerkung:
Très jolie bible de Royaumont, illustrée d’un frontispice gravé par Jan Baptist Berterham (1687 - ca. 1722; et de 267 vignettes à mi-page de Pieter Devel. - Louis-Isaac Lemaistre (oder Lemaître) de Sacy (1613-1684 auf Schloss Pomponne nahe Paris), französischer Theologe, Bibelübersetzer und Humanist. Er ist vor allem aufgrund seiner französischen Bibelübersetzung, der Bibel von Port-Royal bekannt. Von 1666 bis Oktober 1667 war Sacy in der Bastille inhaftiert. Während dieser Zeit widmete er sich seinem späteren Hauptwerk, der Bibelübersetzung ins Französische, mit der sein Bruder Antoine († 1658) im Jahr 1657 begonnen hatte. An dieser Übersetzung und den zugehörigen Bibelkommentaren arbeitete Sacy bis zu seinem Lebensende im Jahr 1684. Die Bibelübersetzung entstand von katholischer Seite auch in Reaktion auf die Bibelübersetzungen der Reformatoren. Basis der Übersetzung war die Vulgata, wobei auch Schriften der Kirchenväter und griechische sowie hebräische Quellen textkritisch hinzugezogen wurden. Die Bibelübersetzung war nicht nur das Werk eines Einzelnen, sondern viele Theologen und Freunde im Umkreis von Port-Royal wirkten daran mit.[4] Das Neue Testament erschien 1667 bei Daniel Elzevier in Mons und ist auch unter Bezeichnung Nouveau Testament de Mons oder „Bibel von Mons“ bekannt. Das Alte Testament erschien nach und nach in Einzelteilen in den Jahren 1672 bis 1696. Die später so genannte „Bibel von Port-Royal“ gehörte über Jahrhunderte zu den einflussreichsten und am weitesten verbreiteten Bibelübersetzungen in französischer Sprache. Sacy selbst betrachtete seine Übersetzungen und Bibelkommentare nicht unkritisch. Er fürchtete, dass durch die vermeintliche Klarheit seiner Übersetzung etwas von der Mystik und Dunkelheit der ursprünglichen Bibelworte verlorengegangen sei und dass er den Inhalt in seinem Bemühen um möglichst getreue Übersetzung doch zu sehr „redigiert“ habe.
Preis € 560.00 CHF 650.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch