English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Sport-allgemein
Sport-Angelsport
Sport-Boxen
Sport-Fussball
Sport-Jagd
Sport-Leichtathletik
Sport-Olympiaden
Sport-Pferdesport
Sport-Radfahren
Sport-Rennsport
Sport-Schwingen - Hornussen
Sport-Tennis - Tischtennis
Sport-Wintersport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen
Impressum


Produktedetails
>
Art.Nr: 60719
Autor: / Künstler:Richli, Emil
Titel:

Orig.- Photographie

Untertitel / Graf. Technik:

Schlagwort: Sport-Radfahren / Helvetica - Zürich / / / /
Bindung / Bildgrösse:21 x 15 cm, gerahmt
Verlag:
Ort:
Erscheinungsjahr: 1937
Buchdaten / Blattgrösse: 13 x 8 cm
Zustand:
Bemerkung: Emil Richli ( 1904-1934), Schweizer Bahnradfahrer. Von 1928 bis zu seinem Tode im Jahr 1934 war Emil Richli einer der stärksten Bahnradsportler der Schweiz. In diesen Jahren startete er bei 26 Sechstagerennen, von denen er sieben gewann, darunter zweimal das in Stuttgart, 1929 mit Pietro Linari und 1933 mit Jan Pijnenburg. Dreimal wurde er zwischen 1931 und 1933 in Folge Schweizer Meister der Profi-Sprinter. Richli nahm an den Olympischen Spielen 1924 in Paris in der Mannschaftsverfolgung teil und belegte mit seinem Team (Gottfried Weilenmann, Ernst Leuter und Arnold Nötzli) Platz 5. 1934 trat Richli im Finallauf der Schweizer Sprint-Meisterschaften an, um den Titel gegen seinen „Schüler“ Sepp Dinkelkamp auf der Radrennbahn Zürich-Oerlikon zu verteidigen. Er stürzte beim Start schwer und starb zwei Tage später im Krankenhaus
 

Preis  € 60.00   CHF 70.00
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Profily cesko slovenskych sportovcu

Profily cesko slovenskych sportovcu

Boxen in Bildern und Merkworten (4 Hefte, compl.)
Henze, Friedrich
Boxen in Bildern und Merkworten (4 Hefte, compl.)

Euro 2008 - Austria-Switzerland
Panini (Hg.) - UEFA
Euro 2008 - Austria-Switzerland

Orig.- Photographie
Richli, Emil
Orig.- Photographie

No Sports! - Zur Ästhetik des Bodybuildings
Scheller, Jörg
No Sports! - Zur Ästhetik des Bodybuildings




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch