Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
71494
Autor: / Künstler:
Bergier, Jean-François
Titel:
Die Geschichte vom Salz.
Untertitel / Graf. Technik:
Mit einem Anhang von Albert Hahling, Konservator des Schweizer Salzmuseums in Aigle.
Schlagwort:
Geschichte - allgemein / Wirtschaft - Geschichte / / / /
Bindung / Bildgrösse:
OLwd. m. OU.
Verlag:
Ex Libris
Ort:
Zürich
Erscheinungsjahr:
1991
Buchdaten / Blattgrösse:
Gr.8°, 255 S., zahlr. farb. Abb.
Zustand:
Tadell
Bemerkung:
Lizenz d. Verlages Campus. - Die Salzgewinnung ist von den meisten Zivilisationen des Altertums bezeugt. Es ist anzunehmen, dass das Speisesalz schon früh einen Platz in der Kultur der Menschen hatte. Schon die Sumerer und Babylonier nutzten Salze zur Konservierung von Lebensmitteln. Es war begehrt und in bestimmten Regionen rar. Durch den Handel mit Speisesalz wurden viele Städte zu reichen Metropolen. So war Lüneburg primärer Salzlieferant der Hanse und dadurch wohlhabend und einflussreich. Wie wertvoll Speisesalz war, ergibt sich aus der Bezeichnung „weißes Gold“. Das Wort „Salär“ entstammt der Zahlung von Lohn oder Sold in Form von Salz. - Jean-François Bergier (1931-2009), Schweizer Sozial- und Wirtschaftshistoriker.
Preis € 22.00 CHF 25.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch