Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
57725
Autor: / Künstler:
Titel:
Die Kunst (Freie Kunst) Monatshefte für freie und angewandte Kunst und Angewandte Kunst»
Untertitel / Graf. Technik:
1911 (23 Bd.: Freie Kunst FK, 24 Bd.: Angewandte Kunst AK); 1912 (25 Bd.: FK, 26 Bd.: AK); 1913 (27 Bd.: FK, 28 Bd. AK); 1914 (30. Bd. AK); 1915 (31 Bd.: FK, 32 Bd.: AK); 1916 (33 Bd.: FK, 34 Bd.: AK); 1917 (35 Bd.: FK, 36 Bd.: AK). 14 Bde.
Schlagwort:
Kunst - 20 Jht. / Kunst - Allgemein / Architektur - Allgemein / Architektur - Innenarchitektur, Design / / Neueingänge - Kunst
Bindung / Bildgrösse:
Privat -HLdr m. Rückenschild
Verlag:
Bruckmann
Ort:
München
Erscheinungsjahr:
1911 -17
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, je ca. 600 S., unzähl Abb., teilw. farbig. (Inhalts- u Bilderverzeichnis, Namensregister
Zustand:
Rücken fleckig, etwas berieben, innen minimal stockfleckig, ansonsten gute Exemplare
Bemerkung:
Die Bände «Angewandte Kunst», zeigen unzähliche Beispiele von Kunstgewerblichen Arbeiten aller Art, Bauten und Innenarchitektur. Die frühen Bände vor allem Beispiele des Jugendstil. - 1885 gründete Friedrich Bruckmann das Periodikum Die Kunst für Alle (Herausgeber: Friedrich Pecht) und 1897 das Magazin Dekorative Kunst. Beide waren ab 1900 in einer Gesamtausgabe unter dem Titel Die Kunst zusammengefasst. Die erste Ausgabe erschien 1900 mit dem Untertitel Monatsheft für freie und angewandte Kunst, später Monatsschrift für Malerei, Plastik, Graphik, Architektur und Wohnkultur. Die Bände mit gerader Zählung trugen den Titel Angewandte Kunst und erschienen 1900 bis 1929 parallel selbständig unter dem Titel Dekorative Kunst und 1930 bis 1942/43 unter dem Titel Das schöne Heim. Die Bände mit ungerader Zählung trugen den Untertitel Freie Kunst und erschienen von 1900 bis 1942/43 unter dem Titel Die Kunst für Alle; In den Jahren 1945 bis 1948 erschien die Monatsschrift nicht.
Preis € 264.00 CHF 280.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch