Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
94987
Autor: / Künstler:
Ali-Bab (Henri Babinski)
Titel:
Gastronomie pratique.
Untertitel / Graf. Technik:
Études culinaires suivies du traitement de l'obésité des gourmands.
Schlagwort:
Gastronomie-Kochbücher
Bindung / Bildgrösse:
HLdr. über 5 Bünde, Kopfgoldschnitt.
Verlag:
Ernest Flammarion
Ort:
Paris
Erscheinungsjahr:
1923
Buchdaten / Blattgrösse:
4°, 1158 S.
Zustand:
Deckel etwas berieben, etwas fleckig, innen sauber.
Bemerkung:
Quatrième édtion augmenteée d’un supplément. Text franz. - Henri Joseph Séverin Babinski (* 2. November 1855 in Paris; † 20. August 1931 ebenda), Pseudonym Ali-Bab, war ein französischer Kochbuchautor. Henri Babinski war ein Sohn des polnischen Ingenieurs Alexander Babinski, der 1848 nach Paris emigriert war, und von Henriette Waren. Ab 1874 besuchte Henri Babinski die Pariser Bergbauschule École des Mines und schloss 1878 als Ingenieur (Ingénieur civil des mines) ab. Er war Direktor einer Zinkmine in La Grand-Combe (Département Gard) und arbeitete danach mehr als 15 Jahre in Französisch-Guayana und anderen Ländern an der Erschließung und Exploration von Goldminen. Seine Aufenthalte im Ausland und die Erfahrungen mit den jeweiligen Landesküchen weckten Babinskis Interesse an der Kochkunst. 1907 veröffentlichte er unter dem Pseudonym Ali-Bab das Kochbuch «Gastronomie pratique». Es enthielt neben detailreichen Rezepten auch Texte zur Geschichte der Kochkunst, zur Lebensmittelkunde und zu Getränken. Das Buch wurde später von Babinski stark erweitert und umfasste in der Auflage von 1928 über 1000 Seiten. Neben Auguste Escoffiers Guide Culinaire (1903) gilt es als eines der Standardwerke des 20. Jahrhunderts zur französischen Küche.
Preis € 150.00 CHF 150.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch